Bayernticket single preis 2014

mein mann flirtet mit seiner kollegin

Der durchschnittliche Bürger verbringt einen erheblichen Teil seines Lebens auf der stiftung warentest singlebörsen 2011 Arbeit. Je nach Lage und mit frauen richtig flirten Größe des Betriebs kommen da viele Menschen miteinander in Kontakt. Da ist ein spielerisches Annähern von Mann und strom und wasserkosten singlehaushalt Frau nahezu vorprogrammiert. Ebenfalls vorprogrammiert sind auch erste treffen mit einem mann die weit reichenden Konsequenzen, die auf einen zukommen können, wenn beim Flirt am Arbeitsplatz einige Regeln verletzt oder verschiedene Dinge einfach nicht bedacht werden. Damit niemand mehr eiskalt von seiner Flirtwolke Nummer 7 geholt werden muss, gibt es hier ein paar nützliche Punkte, die für den Flirtalltag im Büro oder in der Abteilung ausreichend wappnen.

Wie viel Tiefgang soll das haben?

Zuerst sollte man sich im klaren darüber sein, dass sich aus jedem scherzhaften Flirt etwas Ernstes entwickeln kann, vollkommen unabhängig davon, mit welcher Intention an die Sache herangegangen wird. Sich plötzlich zu verlieben und dann am Ende des Tages vor der vollendeten Tatsachen zu stehen, dass die süße Blonde aus dem Rechnungswesen die Frau ist, die man(n) schon lange gesucht hat oder dass der neue Azubi aus dem Marketing der Traumprinz schlechthin ist, mag eine lebensaufwertende Sache sein. Aber Flirts, Liebeleien und eventuell private Treffen mit Tiefgang können auch Konflikte hervorrufen. Sollte sich daraus etwas entwickeln, was dann wieder in die Brüche geht, ist es dem Arbeitsklima nicht zuträglich, dem oder der Verflossenen tagtäglich am Arbeitsplatz zu begegnen.

Wenn man selbst zum Focus wird

Gerade wenn’s um das Thema der knisternden Zwischenmenschlichkeit geht, bekommen die Kollegen spitze Ohren und lange Hälse. Selbst die teilnahmslosesten Zeitgenossen können zu neugierigen Sensationshaschern mutieren, wenn sie mitbekommen, dass zwischen zwei der Kollegen eine frische Flirtatmosphäre herrscht.

Wer am Arbeitsplatz gerne flirtet, muss damit rechnen, dass auch über ihn gesprochen wird. Und wer der Meinung ist, es kontrollieren zu können, ob gut oder schlecht über ihn geredet wird, dem sei gesagt, dass er sich auf dem Holzweg befindet. Und zwar auf der großen Hauptstraße aller Holzwege. Warum das so ist, ist eigentlich ganz einfach. Auch wenn die Werbung was anderes von sich behauptet und jeden Tag Meinungsbilder formt: Nichts ist so schlecht zu kontrollieren, wie die Meinungen und Reaktionen seiner Arbeitskollegen.

Im Folgenden werden einige mögliche Meinungsspektren von Arbeitskollegen unter die Lupe genommen:

Neid

„Warum springt sie auf sein albernes Rumgehampel an und nicht auf meine intelligenten Sprüche?“ Es gibt Kollegen, die werden bei bestimmten Damen in der Abteilung niemals auch nur den Hauch einer Chance haben. Der Neid derer ist einem dann auf jeden Fall sicher, wenn die eigenen Flirtversuche Früchte tragen. Das gilt bei Damen im übrigen andersrum genauso.

Schadenfreude

Die Sekretärin flirtet mit dem neuen Sachbearbeiter. Der neue Sachbearbeiter weiß nicht, dass die gute Dame drei geschiedene Ehen hinter sich gebracht und finanziell mittlerweile fast ausgesorgt hat. Alle Ehen begannen als harmlose Büroflirts. Der Sachbearbeiter wundert sich, dass sich seine Kollegen in der Kaffeestube lauthals lachend auf die Schenkel klopfen, allerdings nur dann, wenn er nicht dabei ist.

Pure Sensationslust

Es ist so, es gibt sie einfach: Menschen, die nur dann ein zufriedenes Leben führen, wenn sie alle Neuigkeiten sämtlicher Brisanzabstufungen in sich aufsaugen und in multiplizierter Form weiterverbreiten können. Wer beim Flirten am Arbeitsplatz beobachtet wird, muss nicht nur in Kauf nehmen, dass über ihn gesprochen wird, sondern dass er mit seinem Flirtpartner im Materiallager auch schwerwiegende Sauereien betreibt. Ob es stimmen mag oder nicht: Einige werden es felsenfest behaupten!

Genug ist genug: Wenn es zuviel des Guten wird

Gegen einen forschen Spruch oder eine nette Anspielung hat mit Sicherheit niemand etwas einzuwenden, allerdings muss hierbei darauf geachtet werden, dass die Grenzen des guten Geschmacks und der guten Sitten eingehalten werden. Denn es gibt ihn, den Paragraphen zur sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz. Eine Warnung also in die Richtung aller, denen im Zuge scherzhafter Balzrituale gerne mal die fünf Finger entgleiten. Folgende Punkte klären über die „No-Gos“ beim Flirt am Arbeitsplatz auf und sollten unbedingt beachtet werden:

Auf keinen Fall anfassen!

Besonders männliche Kollegen sind schnell dabei: Im Vorbeigehen wird der netten Dame schnell mal ein gut gemeinter Klaps auf das stramme Gesäß verabreicht. Das geht selbstverständlich nicht und sollte von den Herren der Schöpfung tunlichst unterlassen werden. Für Damen gilt das im übrigen auch. Zwar wird der werte Kollege nicht gleich zum Chef rennen und sich für eine Abmahnung der guten Frau einsetzen. Es ist aber meine stadt gelsenkirchen singles damit zu rechnen, dass er mit dieser Attacke auf das beste Stück seiner Heckseite vor seinen Kollegen und Freunden prahlen wird. Nicht zwingend öffentlich, aber immerhin. Wer also nicht als Gesprächsstoff für feuchtfröhliche Männerrunden herhalten möchte, sollte hier etwas vorsichtiger agieren.

Auf die Wortwahl achten

Am Arbeitsplatz kommt es auf die Leistung an, was aber nicht bedeutet, dass man sich gleich alles leisten darf. Lockere Sprüche können schnell falsch aufgefasst werden und zu direkte Anspielungen können den Gegenüber in Verlegenheit bringen. Eine gesunde Dezenz ist hier angesagt. Auch sollte darauf geachtet werden, in welcher Position sich der Kollege befindet. Hat er zum Beispiel eine leitende Funktion, sollte er nicht unbedingt vor seinen Angestellten drangsaliert werden. Da er vor seinen Untergebenen Überlegenheit demonstrieren muss, sind die Gegenreaktionen nur schwer vorauszusehen.

Auf die Vaterrolle verzichten

Wenn eine Kollegin saara single ur cool Hilfestellung braucht, weil sie etwas nicht versteht, sollten die Herren darauf verzichten, während des Erklärens väterlich den Arm um ihre Schultern zu legen. Diese Methode aus dem Arsenal vorsintflutlicher Flirtkünste ist einfach nur peinlich. Eine Dame lässt ja nun auch kein Taschentuch mehr fallen, damit der Mann es ihr bringt.

Flirten mit dem Boss, Komplimente an die Chefin?

Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach: Nein! Vorgesetzte wie Abteilungsleiter, Geschäftsführer, Gesellschafter oder Vorstandsmitglieder haben aufgrund ihrer verantwortungsvollen Positionen zu den innerbetrieblichen Abläufen ein ganz anderes Verhältnis als der gemeine Arbeitnehmer. Auch existiert für sie ein anderes Arbeitsklima. Eine typische Führungskraft, die ihre Aufgabe ernst nimmt, überlegt sich ganz genau, wie an den Mitarbeiter heranzutreten ist. In diesem Machtgefälle wird das zwischenmenschliche Verhältnis von einer ganz anderen Basis getragen.

Ein paar Tipps zum Schluss

Generell kann Flirten am Arbeitsplatz eine schöne und vor allem erquickende Sache sein. Vor einem Flirtversuch sollten aber alle wichtigen Aspekte berücksichtigt werden, nur dann kann die Sache auch in richtige Bahnen verlaufen. Letzten Endes entscheidet auch die individuelle Situation eine jeden einzelnen, was alles im Bereich des Möglichen liegt. Ein nettes Augenzwinkern am Kaffee-Automaten, eine nette Bemerkung zum Make-up und zur Frisur sind gute Einstiegsmöglichkeiten für einen Flirt am Arbeitsplatz. Und wer ein wenig Erfahrungen in solchen Dingen hat, wird sehr schnell herausfinden können, was alles im angemessenen Rahmen liegt und auf welche Strategien besser verzichtet werden sollten.

Die 10 häufigsten Fehler die Beziehungen zum Scheitern bringen:

Warum sind manche Menschen in einer glücklichen Beziehung und andere nicht? In unserem beantworten wir diese und andere Fragen rund um die Themen Partnerschaft und Beziehung. Wir möchten, dass auch Du glücklich wirst..

Da der Mann vor mit herläuft kann ich sein Gesicht. aber meine Kollegin meine stadt gelsenkirchen singles hat es. Mein Freund flirtet mit anderen Frauen wenn ich nicht dabei bin und er.Beziehung - mein Mann mit 18-jähriger Tochter von Kollegin. 2. 0. Ich würde auch mit der Kollegin sprechen, ob da eine Schwärmerei von der Tochter her.Inhalte0.1 >>Hier klicken und in Newsletter eintragen<<1 Flirt mit den Augen. dem heißen Kollegen oder der attraktiven Kollegin endlich mal. Mein Mann hat mich.

Geschenkidee Abschied Ruhestand Kollegin Geschenke Rente...

Kollegin flirtet ständig mit dem. und nicht eine Einladung von einem fremden Mann. ich komme nicht mehr in mein.. ich muss nur um meine Kollegin zu sehen, mit der ich zusammen arbeite,. Kollege flirtet mit mir. das mit reinzuschreiben. Mein Exfreund war auch mein.

Der Verdacht: Mein Mann geht mir vielleicht fremd. Mein Mann geht fremd – eine fatale Erkenntnis für jede Frau, die ihren Mann liebt. Nicht immer ist es klar, ob.

Werkelstübchen: Einladung für diamantene Hochzeit

Scrubs: Episodenguide. Infos; Episoden guide. Übersicht;. Mein Spiel mit dem Feuer My Malpractical Decision (1). Mein Leben als Mann My Manhood.Will Smith flirtet mit Kollegin Margot Robbie. Will Smith soll bei den Dreharbeiten zu seinem neuen Film „Focus“ mächtig mit seiner Kollegin Margot. Mann. Er.Vor ca. 1/2 Jahr fing mein Mann an, mir regelmäßig von einer neuen Kollegin vorzuschwärmen. Sie wäre so cool, clever, attraktiv usw. Mir fiel auch auf, dass er.Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: freundin flirtet mit meinem mann und verliebt in den mann der freundin und meine.Vor ca. einem Jahr habe ich meine damalige Freundin, mit der ich über 4 Jahre bereits zusammen gelebt habe, etwas schlagartig für ein anderes Mädchen verlassen.Zehn Jahre ist Johnny Depp jetzt schon mit seiner Vanessa Paradis zusammen und nie gab es Skandale - bis jetzt! Wer ist die Konkurrentin? Vanessa Paradis (35) hat.

10 Anzeichen, dass Sie nur eine Affäre für ihn sind. Meint er es wirklich ernst mit Ihnen? Fühlen Sie sich vernachlässigt in Ihrer Beziehung?.Trotz allem flirtet sie aber unverdrossen weiter mit mir in einer. ob frauen immer so intensiv mit dem selben mann. und deine kollegin meint dann zu.

... bei meinen garmethoden versuche herausgekommen sind mein mann hatte in

Mal flirtet sie frech mit mir,. Fast jede Frau ist ein bisschen geschmeichelt, wenn sich ein Mann für ihre Seele und ihre Persönlichkeit interessiert.• Mein Freund flirtet fremd und gibt sich als Single aus • Junger Mann (Ende 20) flirtet mit älterer Frau (Mitte 40) - warum? • Flirtet mein Chef mit mir, oder.Mein Mann sprach immer häufiger von ihr. Auf meine Fragen wurde immer abgewiegelt: Ist nur eine nette Kollegin, mit der er sich eben besonders gut versteht.Verstört. mein Mann. Hallo, ich war bisher nur stille Leserin, aber jetzt muss ich mal schreiben. Es könnte allerdings etwas lang werden.. wollte eine Kollegin neben sich freimachen,. Flirtet mein neuer Chef mit mir? von. Und schau Dich lieber mal nach einem passenden jungen Mann in Deiner.

Bachelor-Gewinnerinnen Katja Kühne, Anja Polzer und Alissa Harouat im...

Die NDR 2 Kollegen und ihre Marotten | NDR.de - NDR 2 - Sendungen...

Ein Mann interpretiert z.B. weibliche Gesten als Flirten,. Lesen Sie den Beitrag in meiner Eheberatung Mein Freund flirtet ständig mit anderen Frauen.

Aus und vorbei – so Euer offizieller Beziehungsstatus. Doch irgendwie kannst Du Deinen Ex Partner einfach nicht vergessen… Und träumst davon, wieder einen.Zeigt ein Mann Interesse an der Freundin seiner Partnerin, wie Rafael van der Vaart an Sabia Boulahrouz, steckt diese in einem Dilemma. Denn ganz egal, wie die.

Staunen: 7 Augenblicke Wirklich erstaunlich! - fem.com

Diese schmetterlinge. Diese schmetterlinge sind schon herrlich!!! allerdings hast Du gleichzeitig auch immer wieder angst! ich weiß nicht, ob frauen mit frauen.

Diskussion "Kollegin ist in meinen Mann verliebt" mit der. die beiden werden sich nun täglich sehen.Mein Mann wünscht. aber wieso flirtet er dann via SMS mit.

Fuer Meine Schwester

Gedicht für Mama zum 50. Geburtstag (Feier, fünfzig)

Ist mein Mann doch in die Kollegin verliebt?. Mein Mann hat diese auch. Er flirtet auf harmloser Basis mit einer Kollegin und ebenfalls seine E-Mails sind.Vergebener Fische-Mann flirtet erst mit mir und ignoriert mich plötzlich.
  • 06.07.2012, 09:24

    Standard Ist mein Mann doch in die Kollegin verliebt?

    leren flirten voor vrouwen

    Vor ca. 1/2 Jahr fing mein Mann an, mir regelmäßig von einer neuen Kollegin vorzuschwärmen. Sie wäre so cool, clever, attraktiv usw. Mir fiel auch auf, dass er sich veränderte: seine Stimmung wechselte permanent zwischen extrem gut drauf und genervt (von mir) - wir hatten dann auch häufiger Streit wegen Kleinigkeiten. Er nahm in der Zeit auch ca. 7 Kilo ab. Ich habe ihn dann auch mal direkt darauf angesprochen, ob es sein kann, dass er sich in die Kollegin verguckt hätte. Er hat das vehement abgestritten und meinte, dass sie ihm einfach nur sehr sympatisch wäre. Irgendwann fing ich aber doch an mißtrauisch zu werden und hab mal seinen Posteingang auf Mails von ihr durchsucht. Ich bin auch fündig geworden - aber alles relativ harmlos. Sie hat ihn mal nach einem Firmenevent auf den netten Abend angesprochen, ein anderes Mal hat sie ihn um seine Hilfe wegen eines mit der Arbeit verbundenen Problems gebeten und noch zwei oder 3 ähnlich harmlose Mails. Mein Mann hat diese auch genau so harmlos, aber sehr nett und zuvorkommend beantwortet. Vor ca, 2 Wochen gab es in der Firma ein Fest, zu dem auch die Ehepartner der Beschäftigen eingeladen waren. Auf diesem Fest habe ich dann beobachtet, wie er sie angesehen hat: immer wieder von weitem zu ihr rüber geschaut, ihr zwischendurch minutenlang in die Augen gesehen (so kam es mir jedenfalls vor), sie angelächelt usw. Dann vor ca. 1 Woche hat sie die Bombe platzen lassen: sie hat ihm im Büro gestanden, dass sie sich in ihn verliebt hat. Er hat mir das zu Hause sofort erzählt und ich hatte den Eindruck, dass er sich über ihr Geständnis gefreut hat, auch wenn er ihr wohl gesagt hat, dass von seiner Seite aus nichts wäre. Mein Gefühl sagt mir aber was anderes.....:-(
    Wie seht ihr das????

    P.S. : Wir (m45,w44) sind seit 12 Jahren verheiratet und haben zwei Kinder (6,11).


  • 06.07.2012, 09:32

    Standard

    Immerhin erzählt er dir es. Es ist wahrscheinlich, dass er sich verliebt hat, aber er fühlt sich offensichtlich nicht wohl damit. Er will es wahrscheinlich gar nicht, sondern es ist einfach passiert. So blöd es klingt: versuch, verständnisvoll zu sein (ihn also nicht vollzugackern) und um ihn zu kämpfen. Aber mit fairen MItteln und positiv. Überzeug ihn also von der besten aller Ehefrauen und mach ihm klar, dass sie im Alltag auch irgendwann Macken an den Tag legt . Den Kampf könntest du gewinnen. Sie ist einfach mal was Neues. Er soll s ich die Situation einmal umgedreht vorstellen. Vielleicht hilft das auch schon etwas. KOmmt auch darauf an, wie sie sichi verhält. Notfalls bringt es vielleicht etwas, auch mit ihr zu sprechen (wenn es keine Kampfhenne ist). Von deinen Kindern, dass sie das Glück nicht zerstören soll etc.


  • 06.07.2012, 09:42

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Ja wir haben immer sehr offen über alles gesprochen. Mein Eindruck ist aber, dass er mir diesmal das wesentliche verschweigt. Meinst du er weiß selbst, dass er sich verliebt hat oder ist ihm das vielleicht wirklich nicht bewußt. Wäre es nicht besser, wenn ihm das selbst bewußt ist (notfalls ich ihm das klar mache), damit er eben auch bewußt die Reißleine ziehen kann - sonst läßt er sich vielleicht immer mehr ein, weil er denkt, er ist nicht gefährdet!? - Die beiden sehen sich täglich bei der Arbeit (auch wenn sie nicht direkt zusammen arbeiten) und es gibt genug Gelegenheiten das zu intensivieren.
    Mit ihr sprechen, nachdem er ihr gesagt hat, dass von seiner Seite nichts ist, fände ich irgendwie überzogen...


  • 06.07.2012, 09:57

    Standard

    ZitatZitat von däumelinchen Beitrag anzeigen

    Es ist wahrscheinlich, dass er sich verliebt hat, aber er fühlt sich offensichtlich nicht wohl damit. Er will es wahrscheinlich gar nicht, sondern es ist einfach passiert.

    Sagenhaft falsche Einschätzung der Situation. Gratuliere.

    Der Typ hat nicht das geringste gemacht, was diese Rückschlüsse zulässt. Er flirtet auf harmloser Basis mit einer Kollegin und ebenfalls seine E-Mails sind absolut korrekt und übertreten keinerlei Grenzen. Es ist höchstwahrscheinlich so, dass ihm das Flirten gut getan hat. In einer Ehe ist recht häufig die Luft einfach raus. Die Frau ist so sehr mit Mutterrolle, Hausfrau-Mentalität etc. beschäftigt, dass sie sich in vielen Fällen kaum mehr Gedanken darum macht, dass sie auch eine Frau sein muss, die begehrenswert für den Mann sein soll. Das führt in vielen Fällen dazu, dass die Ehe immer asexueller wird. Da kommt so eine Kollegin gerade recht und bringt frischen Wind in sein Gemüt. Es wird geflirtet und gelacht. Sympathien werden ausgetauscht....er fühlt sich wieder jung.

    Dass ihr Geständnis ihm dann schmeichelt und sein Ego streichelt, ist doch total nachvollziehbar. Dennoch ist seine erste Aktion jene, Dir diesen Umstand mitzuteilen.


    Ergo: Sein Verhalten entsteht dadurch, dass er wieder mitbekommt, wie schön es mal war...früher. Die Kollegin ist als Person egal, steht aber für Frische, Prickeln, Flirten und Lebendigkeit. Vielleicht ist das das beste, was euch passieren konnte. Und sollte für Dich ein Anreiz sein, Dich wieder mal sexy zu zeigen, ihn mal wieder richtig zu verführen, sich wieder daran zu erinnern, was es bedeutet, sich wieder richtig um den anderen anzustrengen, den anderen nicht als "sicher" anzusehen. Ein Umstand, der euch beide gut tun würde. Dass bei ihm solche Bedürfnisse wieder geweckt wurden, zeigt doch nur, dass er noch nicht tot ist. Und wie steht's mit Dir?

    Geändert von Jesse Blue (06.07.2012 um 10:11 Uhr)


  • 06.07.2012, 10:09

    Standard

    OKay Jesse, ich gebe dir recht. Du hast es einfach wesentlich besser erfasst und rübergebracht. Ich meinte auch, dass das Neue ihn reizt und er deshalb "Verliebtheitsgefühle" verspürt. Deshalb denke ich ja auch, dass du, Jessi, gute Karten hast... Übrigens Jesse, danke für die Glückwünsche


  • 06.07.2012, 10:15

    Standard

    Er ist nicht verliebt (auch nicht mit Anführungszeichen), sondern fühlt sich lebendig. Und unwohl fühlt er sich sicher auch nicht. Allenfalls dann, wenn die Alte daheim ihn wieder auf den trüben Trott hinabzieht. Deswegen auch der Aufruf an die Fragestellerin, mal aus sich herauszukommen.


  • 06.07.2012, 11:34

    Standard

    Hm - es stimmt er hat sich korrekt verhalten - da kann ich ihm wirklich nichts vorwerfen. Aber etwas anderes hätte ich auch von ihm nicht erwartet: er ist ein sehr gewissenhafter und verantwortungsbewußter Mensch. Trotzdem: ich kenne ihn schon sehr lange und er hat sich im letzten halben Jahr einfach stark verändert und verhält sich sehr auffällig. Ich fürchte, dass er Gefühle hat, die er sich selbst nicht eingesteht, weil das einfach nicht mit seinem Selbstbild vereinbar wäre. Dazu kommt, dass er durch das intensive Geflirte mit dieser Frau, ja auch da was losgetreten hat und evtl. eine Dynamik in Gang gebracht hat, die sich - wenn er gar nicht merkt was da passiert - verselbständigen kann.
    @Jesse Blue: Ich habe schon versucht, mich mehr zu stylen, ihn zum Ausgehen zu animieren usw. - leider läuft aber bei uns im Bett schon lange nur noch sehr wenig und das hat sich trotz meiner Inititive nicht geändert. Ich habe tatsächlich den Eindruck, dass er mich kaum noch als Frau wahrnimmt :-(


  • 06.07.2012, 11:47

    Standard

    ZitatZitat von Jessi_2012 Beitrag anzeigen

    Ich habe tatsächlich den Eindruck, dass er mich kaum noch als Frau wahrnimmt :-(

    Und das ist der Hauptgrund, weswegen du dir überhaupt Sorgen machst. Versuch weiter dein Eheleben dahingehend zu beleben und es sollte sich bessern.

    Was eine mögliche Verliebtheit deines Mannes angeht: Ich stimme komplett mit Jesse überein, dass er sich zwar geschmeichelt fühlt, es aber keinen Grund zum Misstrauen gibt.

  • 06.07.2012, 13:32

    Standard

    Ich habe ja auch kein Misstrauen im dem Sinn, dass ich glaube er fängt was mir ihr an. Aber ich finde es fast noch schlimmer, wenn er mit seinen Gedanken und Gefühlen bei ihr ist und von mir nur noch genervt (denn die gute Laune, die er zwischendurch hat, hat wohl nichts mit mir zu tun). Ich glaube ich könnte nackt vor ihm auf dem Küchentisch tanzen - das würde ihn Null interessieren. An dem Tag, wo das Fest in seiner Firma war, habe ich besonders krass gemerkt, dass seine ganze Aufmerksamkeit bei ihr ist. Mich hat er überhaupt nicht wahrgenommen, deshalb ist ihm auch gar nicht aufgefallen, dass ich die Blickflirterei mitbekommen habe. Ich finde es ja echt nett, dass ihr hier versucht mich zu beruhigen und ihr habt sicher recht, dass es in dieser Situation besser ist, eine entspannte und lockere Frau zu Hause zu haben als eine die mit ihrer Eifersucht nervt - das versuche ich auch zu beherzigen. Trotzdem fühle ich mich nicht ganz ernst genommen. Ich merke einfach, dass da was ist und mein Eindruck ist, dass es über eine harmlose Schwärmerei hinausgeht und durch ihr Verliebtheitsgeständnis noch mehr angefeuert wurde. - Und so ganz allgemein: Wenn ich für jemanden schwärmen würde und der würde mir dann seine Liebe gestehen, würde das in mir auch was auslösen und meine Gefühle möglicherweise verstärken.


  • 06.07.2012, 14:03

    Standard

    Wenn er ernsthaftes Interesse an der Kollegin hätte, würde er dir weder erzählen, dass er eine neue Kollegin hat, mit der er sich sehr gut versteht, noch würde er dir von ihrem Liebesgeständnis erzählen. Denn wenn er auch nur ansatzweise in Erwägung ziehen würde, etwas mit ihr anzufangen (und wenn es in einer weit entfernten Zukunft liegt), würde er dir davon niemals berichten.
    Die Blicke die du wahr genommen hast, falls deine Wahrnehmung nicht von deiner Eifersucht geprägt wurde, kannst du zwar als alarmierend ansehen, aber wirklichen Grund zur Besorgnis hast du nun wahrlich nicht.


  • 06.07.2012, 14:10

    Standard

    Die Blicke waren eindeutig - ich denke auch kaum, dass sie sich in ihn verliebt und ihm das gestanden hätte, wenn sie nicht durch sein Verhalten auf die Idee gekommen wäre, dass das auf Gegenseitigkeit beruht.

    Wie gesagt, ich glaube ja auch nicht, dass ihm das bewußt ist, dass er da Gefühle entwickelt hat und schon gar nicht, dass er planen könnte, mit ihr was anzufangen. Das ist ja das was ich so gefährlich finde - sonst könnte er ja sich selbst und ihr bewußt Grenzen setzen. So aber kann er weiter so tun als wäre nichts....


  • 06.07.2012, 18:44

    Standard

    Der einzige Grund, weswegen Du Dich so sehr auf sie fixierst, ist der, dass Du deswegen eine gute Ausrede hast, Dich selbst nicht weiter anstrengen zu müssen. An sich arbeiten ist schließlich schwerer als heulen.

    Du solltest anfangen, Dir neben der Beziehung ein eigenes Leben aufzubauen. Das Leben ist mit 44 noch nicht zu Ende. Schnapp Dir eine gute Freundin, drück ihm den Babysitterjob auch mal in die Hand und gehe mit ihr aus...hab Deinen Spaß. Werde wieder etwas frei. Er nimmt Dich nicht wahr, weil er weiß, dass Du das mehr als Mittel zum Zweck machst. Aus der Not heraus, sozusagen. Aber es ist etwas völlig anderes, Energie und Dynamik förmlich auszustrahlen. Finde Du Deinen eigenen Weg, um wieder jung und dynamisch zu werden. Dann merkst Du, weswegen er sich so gut dabei fühlt. Und dann kommst Du auch authentischer und begehrenswerter rüber und nicht so erbärmlich.



  • 06.07.2012, 19:32

    Standard

    Sorry Jesse, aber das ist jetzt einfach totaler Quatsch. Wie kommst du darauf, dass ich ein langweiliges Hausmütterchen bin? Ich bin voll berufstätig seit der Kleine 2 ist, ich gehe einmal wöchentlich in einen Sportverein und gehe auch regelmäßig mit Freundinnen aus. Wenn einer von uns der Couchpotatoe ist dann mein Mann. Ich hab schon alles mögliche versucht, ihn mal dazuzubringen aus dem Haus zu gehen (mit mir oder ohne mich): Fehlanzeige!


Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message