Ich will nie wieder single sein fanta 4

frau sucht mann online

Login

Jetzt mit Facebook anmelden

Frau sucht Mann - Nie wieder Frösche küssen, um den Traumprinzen zu finden

Die Anforderungen der heutigen Zeit machen es uns nicht leicht, einen neuen Partner zu finden. Das Kennenlernen im Internet ist daher eine wunderbare Alternative sich nach anderen Singles umzuschauen. Dies gilt auch für "Frau sucht Mann".

lona1234 Niederwürschnitz 67 Jahre
arwen1231 Crimmitschau 61 Jahre
biggi111276 Oschatz 41 Jahre
moulinrouge100 Dortmund 48 Jahre
ursula.betti München 62 Jahre
peggy8888 Neustadt-Glewe 49 Jahre
gabsch65 Auerbach 52 Jahre
angelikaostmann Lippe 63 Jahre
zoe2001-7 Aachen 55 Jahre
christl29 Torgau 68 Jahre
zerasade Berlin 52 Jahre
linda0705 Mülheim 51 Jahre
lea956 Umkirch 61 Jahre
blume848 Holzwickede 69 Jahre
jessicca9 Berlin 47 Jahre
mmarina1 Berlin 52 Jahre
blackbetty Duisburg 44 Jahre
teichrose58 Boxberg 59 Jahre
devilei Hilden 70 Jahre
schnecke4111 Oberhausen 50 Jahre
siri77 Dortmund 61 Jahre
katze11161 Bergheim 56 Jahre
sonne664 Königs Wusterhausen 51 Jahre
sonne2992 Zörbig 42 Jahre
strasslilli Marl 74 Jahre
mareina Paderborn 70 Jahre
hauchzart63 Chemnitz 55 Jahre
liebesie46 Lehrte 58 Jahre
aschenputtel0064 Siegen 53 Jahre
herzchen1955 Isernhagen 62 Jahre

2,0 Mio. Singles warten auf Dich!

Service

Anne ist 30 und auf der Suche nach einem potenziellen Ehemann – Barbara ist 57 und nach ihrer Scheidung bereit für eine zweite Liebe. Singles beider Altersgruppen haben es auf dem Partnermarkt schwer.

Wenn Barbara von ihrem Single-Leben erzählt, klingt sie ganz entspannt. Als mache es ihr gar nichts aus, dass sie, wie sie berichtet, so gut wie nie von Männern angesprochen werde. Dabei gehe sie auch alleine aus, aber wenn, dann müsse sie die frau sucht mann online Männer auf sich aufmerksam machen.

Anzeige

Barbara ist 57 Jahre alt, selbstständig als TV-Editorin in Potsdam. Sie ist seit acht Jahren geschieden, hat zwei Kinder aus einer 25-jährigen Ehe. Ihr Ex-Mann lebt in einer neuen Beziehung, sie ist seit der Scheidung Single. Und auf der Suche nach einer neuen Liebe. Doch weil sie „das ganze Programm“, mit Mann und Kindern schon hinter sich habe, könne sie die das Ganze lockerer sehen.

Anders als Anne. Anne ist 30,, zuvor hatte sie sieben Jahre lang einen Freund. Und jetzt meint sie es ernst: „Ich möchte einen festen Partner, ich möchte heiraten, ich möchte Kinder. Meine Uhr tickt.“

Frauen haben höhere Ansprüche als Männer

Anzeige

Die Grenze zwischen „jung“ und „alt“ wird im Bereich der Partnersuche von und Forschern bei 40 Jahren gezogen. So zählt Barbara schon lange zur „alten“ Gruppe – die es allerdings nicht unbedingt am schwersten hat. Auch und insbesondere Frauen um die 30 haben ihre Schwierigkeiten. Die auch in der Anspruchshaltung dieser Frauen begründet liegen, die sich mit etwa 30 Jahren stark verändert.

Die hat festgestellt, dass die Ansprüche an eine Beziehung bei Frauen zwischen 30 und 50 Jahren am höchsten sind. Männer halten tendenziell lebenslang ihr Anspruchsniveau. Ab 50 nehmen die Erwartungen der Frauen ab – ihnen bleibt aber auch kaum etwas anderes übrig.

„Diese Frauen müssen aktiv werden“

„Männer ab 50 sind Mangelware“, sagt Single-Berater und Autor Christian Thiel. „Das liegt auch an den rund 1,5 Prozent der Frauen um die 30, die diese Männer abgreifen.“ Das Ungleichgewicht, das so entsteht, sorgt also ebenfalls dafür, dass Frauen ab 50 größere Schwierigkeiten haben, Single-Männer zu finden. Das heißt, so Christian Thiel: „Diese Frauen müssen aktiv werden. Wenn sie im Internet suchen, müssen sie. Ihnen wird, mal ganz hart gesagt, kaum ein Mann von selbst schreiben.“

Barbara hat die Familiengründung schon "erledigt" - nun wäre sie bereit für eine neue Art der Beziehung

Barbara hat die Familiengründung schon "erledigt" - nun wäre sie bereit für eine neue Art der Beziehung

Quelle: eDarling

Anzeige

Barbara ist sehr aktiv. Sie, auch um Männer kennenzulernen. „Ich gehe in Ausstellungen, ins Café, suche auch im Internet.“ Klappt das? „Nicht wirklich. Obwohl ich mich durchaus als Single zu erkennen gebe, Männer aktiv frage, ob man nicht mal einen Kaffee zusammen trinken gehen möchte. Bestenfalls kommt man ins Gespräch, mehr ist mir noch nicht passiert.“ Im Internet sieht es ähnlich aus: „Ich schreibe auch Männer an, die jünger sind, ich will ja auch nicht den buckeligen Glatzkopf.“ Doch da bekomme sie viele Körbe. „Die Männer schreiben mir teilweise explizit: Du bist zu alt oder zu dick.“

Sobald sie es ernst meint, wird es schwierig

Anders sieht es für die Männern in ihrem Alter aus. Männer um die 50 nämlich erhalten überdurchschnittlich viele Nachrichten von Frauen, weil sie für eine breitere Altersspanne beim anderen Geschlecht interessant sind. Ebenso wie Frauen um die 30. Somit wird es für Frauen ab 50 besonders schwer, auch weil mit höherem Alter die Aktivität beim Online-Dating nachlässt, Singles ab 60 weniger präsent sind, obwohl ihre Zahl stark steigt.

Anne ist eine dieser Frauen um die 30, die eigentlich viele Nachrichten bekommt. Doch das alleine macht die Partnersuche nicht zum Selbstläufer – wer sie will und wen sie will, das passt nicht unbedingt zusammen. „Sobald Frauen nicht mehr nach einem Freizeitverbringungspartner, sondern auch nach einem potenziellen Familienvater suchen, wird es schwierig“, sagt Christian Thiel. Diese Suche sei die größte Herausforderung überhaupt im Leben.

Anne sucht online und offline

Anne sucht online und offline

Quelle: eDarling

Anne arbeitet in einem mittelständischen Unternehmen in Berlin als Assistentin der Geschäftsführung. Ihre Ansprüche hätten sich ab 30 tatsächlich stark verändert: „Mit 20 ging es mir darum, ob ich jemanden süß finde — dann wollte ich den haben. Jetzt sind mir seine Werte wichtig oder ob er ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern hat.“

Noch höhere Ansprüche?

Genau diese Umstellung müssten viele Frauen sich aktiv bewusst machen, meint Christian Thiel. Denn mit diesen veränderten Ansprüchen müssten sie sich auch auf andere Männer konzentrieren – und eben nicht mehr die wählen, die primär erotisch anziehend wirkten. „Es geht jetzt um einen anderen Typ Mann“, fasst er es zusammen. Und da müsse man noch strengere Kriterien anwenden.

Ein eher unpopulärerer Rat. „Aber dann klappt es doch erst recht nicht!“, sagt Anne. Ihre Freundinnen würden ihr stets raten, ihre Erwartungen an den potenziellen Partner zu senken, etwa auch kleinere Männer nicht kategorisch auszuschließen. Und nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen. „Wenn ich gleich sage, dass ich Kinder will, dann ist der doch sofort weg.“

Aber genau das wäre der völlig falsche Weg, meint Christian Thiel. „Was will man mit einem Mann, der keine Kinder will, wenn man selbst doch eine Familie gründen möchte?“ Er rät daher dazu, alle Wünsche, Ansprüche und Erwartungen explizit zu formulieren – um dann nur diejenigen anzusprechen, die das Gleiche wollen: „Das mögen dann vielleicht nicht viele sein – aber dafür die Richtigen. Wenn man mich fragt, wo der Richtige denn sein soll, lautet meine Standardantwort: im Internet!“ “

Männer wollen sich immer später binden

Dass es gerade dort so einfach nicht ist, weiß Anne. „Was ich alleine im vergangenen Jahr mit Männern erlebt habe – darüber könnte ich ein Buch schreiben.“ Sie sieht das Problem auch darin, dass sie inzwischen „ergebnisorientiert“ datet, nicht mehr „rumeiern“ möchte. Die Männer in ihrem Alter hingegen schon.

„Bis 30 sind die meisten Männer nicht wirklich bindungsbereit. Männer wollen sich erst binden, sobald die ökonomisch fest stehen. Das ist aber immer später der Fall“, erklärt es Christian Thiel. Daher müsse man sie „erwischen“, sobald sie zur Familiengründung bereit sind. „Beim Durchschnittsmann ist das ab Mitte bis Ende 30 der Fall. Dann ist er, salopp gesagt, innerhalb von sechs Monaten vom Markt.“ Die Bereitschaft der Männer, Kinder zu zeugen, sinke ab 40 wieder ab. „Der 60-jährige Vater ist eine Ausnahme“, so Thiel.

Single-Frauen zwischen 40 und 50 sind am glücklichsten

Der glücklichste Single ist übrigens nicht 30, nicht 60 Jahre alt – es ist. Die Partnerschaftsstudie 2015 von Elite Partner belegt, dass Single-Frauen zwischen 40 und 50 sich als überdurchschnittlich glücklich bezeichnen. „Frauen in den Vierzigern haben die größte Single-Kompetenz“, erklärt es Psychologin Lisa Fischbach. „Jenseits der Familiengründung gelingt es vielen, unabhängig von einem Partner zufrieden zu leben.“ Sie hätten zudem, anders als Männer, viele enge Freundschaften, aus denen sie Geborgenheit beziehen könnten.

Anzeige

Auch Barbara blühte nach ihrer Scheidung zunächst auf: „Meine Ehe war nicht glücklich, ich habe mich fast darin verloren. Da war ich glücklich, als ich endlich alles machen konnte, wie ich wollte“, erzählt sie. Auch hätte sie keinen Druck bezüglich einer Familiengründung mehr gehabt oder Schwierigkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. „Aber natürlich erschöpft sich dieses Gefühl der Freiheit auch irgendwann. Ich wüsste eine Zweisamkeit inzwischen schon zu schätzen.“

edarling Expertentalk Singles Alt und Jung

Die unterschiedlichen Dating-Vorlieben der Singles im Altersverlauf

Quelle: eDarling

Und wie suchen Alt und Jung nun nach der Liebe? Die Strategien unterscheiden sich. „Je älter wir werden, desto weniger Gelegenheiten bieten sich, einen Partner zu finden“, sagt Wiebke Neberich, Psychologin bei eDarling. Vor allem organisierte Offline-Dating-Angebote würden dann Erfolg versprechen und werden von älteren Singles besonders geschätzt. Beim Online-Dating auf kostenpflichtigen Partnerbörsen besonders aktiv sind Frauen zwischen 40 und 50 sowie Männer zwischen 50 und 60 Jahren. Jüngere Singles nutzen eher mobile Dating-Angebote, also Apps wie Tinder oder Lovoo.

Übrigens: Im Alter zwischen 18 und 22 Jahren nutzen Singles und -Seiten lieber die klassischen sozialen Netzwerke zur Partnersuche, dieser Trend setzt sich bis Anfang 30 fort. Denn dann wird es ja ernst – und man professionalisiert die Suche.

Folgen Sie uns unter dem Namen ICONISTbyicon auch bei, und.

Express.de Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

alt="2-Sexdates" width="940" />

Männer denken ständig an Sex, Frauen kuscheln lieber und wünschen sich Romantik – heißt es zumindest immer wieder. 

Foto:

Photographee.eu - Fotolia

Immer mehr. Eine Nutzerin von Sex-Portalen erzählt, was die Sache so reizvoll für sie macht.

Männer denken ständig an Sex, Frauen kuscheln lieber und wünschen sich Romantik – heißt es zumindest immer wieder. Nicht ohne Grund ist der „Playboy“ mit seinen scharfen Hasen das auflagenstärkste Männermagazin der Welt. Schon mal ein Erotik-Magazin für Frauen gut sichtbar im Kiosk-Regal gesehen? Oder gar eine Frau, die so eine Zeitschrift kauft? Eher selten.

Klischee geht an der Realität vorbei

Dass dieses gängige Klischee aber oft völlig an der Realität vorbei geht, beweist gerade eine neue Kategorie von Erotik-Websites. Sogenannte  haben Frauen als Zielgruppe für sich entdeckt. Das weibliche Geschlecht denkt nämlich auch oft und gerne an Sex.

Und immer mehr Frauen melden sich bei Casual-Dating-Portalen an, um nach Sex ohne Verpflichtungen zu suchen. Ohne Kerzenschein, ohne Rosen und ohne Romantik.

Weibliche Kundinnen sind sogar bereit, für guten Sex auch entsprechende Summen zu bezahlen.

1-frauen-sex-internet

Immer mehr Frauen melden sich bei Casual-Dating-Portalen an, um nach Sex ohne Verpflichtungen zu suchen. 

Foto:
Nutzerin (32) schildert ihre Erfahrungen

Eine dieser Frauen ist Tina S., schon lange ist sie auf der Suche nach einem Erotik-Angebot, das sie auf den ersten Anblick überzeugt und erklärt, worauf es ihr dabei ankommt: 

Ich glaube nicht, dass ich mich weniger für Sex interessiere als Männer, aber ich fühle mich von der Bildsprache vieler Erotik-Websites nicht angesprochen. Auch die Texte sind oft plump und frauenfeindlich. Beim  ist das Design geschmackvoll, die Bilder sind sexy und lassen genug Raum für die eigene Phantasie.

Nachdem die Bankkauffrau durch Seiten wie  auf den neuen Dating-Trend aufmerksam geworden ist, hat sie gemerkt, dass solche Erotik-Vermittlungen ganz auf weibliche Bedürfnisse ausgelegt sind. 

Die 32-Jährige beschreibt ihre ersten Erfahrungen bei einer Casual Dating-Agentur so:

 Ich habe mich bei  angemeldet, weil ich mehr sehen wollte und neugierig auf die Partnervorschläge war. Statt mich durch endlose gruselige Nacktfotos von unmöglichen Typen scrollen zu müssen und von primitiven Bagger-Nachrichten belästigt zu werden, wurden mir nur Profile vorgeschlagen, die zu meinen Vorlieben passten. Ich konnte immer selbst entscheiden, wer wie viel von mir sehen und erfahren darf. Das hat mir von Anfang ein Gefühl der Sicherheit gegeben.

Ähnlich geht es auch anderen Frauen, die sich dank des seriösen Internet-Auftritts trauen, ihre Fantasien zu teilen und so Männer finden, mit denen sie ihre Fantasien in die Realität umsetzen können.

Natürlich lohnt sich das auch für die Betreiber der Websites, denn ein Klischee ist dann doch wahr: Männer sind in Sachen Erotik etwas einfacher gestrickt. Wenn Frauen online auf der Suche nach Sex sind, lassen männliche User nicht lange auf sich warten. Jetzt müssen sich die Männer nur noch genauso Mühe geben, wie die Casual Dating Portale, den Frauen zu beweisen, dass sie ihre Bedürfnisse befriedigen können. 

„Casual Dating”-Seiten im Vergleich: 


Digital

Video-Button, Sticker: Diese neuen Funktionen gibt’s jetzt bei Whatsapp

Das können die neuen Whatsapp-Updates für iOS und Android.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Nerviges Klicken: Bei diesen iPhones lässt sich der Kamera-Ton nicht ausschalten

Es handelt sich nicht um einen Fehler von Apple.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

In der Antarktis: So süß! Zwei Pinguine entdecken Kamera und machen Selfies

Das passiert, wenn man eine Kamera in der Antarktis liegenlässt.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Samsungs neues Modell: Warum Sie mit dem Kauf des Galaxy S9 noch etwas warten sollten

Am 16. März ist Verkaufsstart. Wir erklären die neuen Funktionen.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Online-Test verrät es: So süchtig sind Sie WIRKLICH nach Ihrem Smartphone

Schon ein Grund zur Sorge? Hier testen Sie, ob Sie ein Smartphone-Junkie sind.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Samsungs neues Modell: Warum Sie mit dem Kauf des Galaxy S9 noch etwas warten sollten

Am 16. März ist Verkaufsstart. Wir erklären die neuen Funktionen.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Fällt es Ihnen direkt auf?: Nach 20 Jahren: GMX ändert erstmals sein Logo

Das Unternehmen setzt fortan noch mehr auf Schlichtheit.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Apple versus Samsung: Das sind die Smartphones mit der höchsten Strahlung

Zu den Verlierern gehört auch ein beliebter Premium-Hersteller.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Mitten in der Nacht: Amazons „Alexa“ schockt Besitzer mit gruseligem Hexen-Lachen

Amazon versucht bereits das Problem zu beheben.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Neue Studie: Das sind die größten Gefahren beim Pornogucken

Jeder fünfte Deutsche schaut sich während der Arbeit Pornos an.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Tickt ihre noch richtig?: Darum gehen viele Uhren jetzt nach

Radiowecker haben zurzeit große Probleme, die richtige Uhrzeit anzugeben.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Netflix Forever: So können Sie kostenlos Serien gucken – für immer und ewig

Stundenlanges Serienschauen zahlt sich jetzt aus.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Aufgepasst!: Falsche Apple-Rechnungen im Umlauf – so fallen Sie nicht drauf rein

Betrüger versuchen aktuell mit gut gemachten Fälschungen Daten abzugreifen.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Social-Media-Sucht: So abhängig sind Jugendliche von Whatsapp, Instagram und Co.

Die Ergebnisse einer neuen Studie sind alarmierend.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Neue Funktion: Facebook will jetzt unsere Gesichter scannen

Es soll Nutzer vor Identitätsklau schützen

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Statt Facebook und Instagram: Was Sie über das Soziale Netzwerk Vero wissen sollten

Die Smartphone-App will neuartig sein, ist den Konkurrenten ähnlicher als man denkt.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Animierte Emojis, Mega-Kameras: Das sind die aktuellen Smartphone-Trends 2018

Was die neuen Handys von Samsung, Sony und Co. so drauf haben.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Digital

Eigener Dienst: Nanu, warum liefert Amazon seine Pakete jetzt selbst aus?

Der Versandriese betreibt inzwischen fünf Logistikzentren in ganz Deutschland.

Inhalt teilen

URL zum Kopieren

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message